top of page

Fr., 16. Okt.

|

Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.

Where The Magic Happens

Oder, warum da eigentlich Stroh liegt Ein 3-tägiger, immersiver Workshop um Kink, Kreativität, Szenen entwerfen, Räume Schaffen, athmosphärisches Storytelling, (Selbst-)Entdeckung und vieles mehr!

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Where The Magic Happens
Where The Magic Happens

Zeit & Ort

16. Okt. 2020, 18:00 – 18. Okt. 2020, 17:00

Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e., Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Kink und BDSM gewinnen immer mehr an Sichtbarkeit und kommen endlich aus der Schmuddelecke heraus, in der sie sich viel zu lange befunden haben. Filme, Bücher und Artikel öffnen den Blick für das, was Kink & BDSM  wirklich sind: Eine kreativer, freier und aufregender Raum zum Entdecken und Genießen sinnlicher Spielarten und tiefer Emotionen. Das ermutigt viele Menschen, gewisse Seiten ihrer Sexualität endlich ausleben zu wollen, die sie bisher versteckt haben – und macht andere neugierig, die eigene Sexualität, das Spielerische, das Explorative und das Intime im Kink zu entdecken.

Wir widmen uns in diesem Workshop ausführlich allem, was Kink mit Inszenierung zu tun hat – mit Rollen, Spiel, Rollenspiel und mehr. Öffnen wir unsere intimen Begegnungen für die Szenarien, die wir erleben und die Charaktere, die wir gerne mal sein möchten, öffnen wir eine Tür zu einem Universum von Intimität, Selbsterfahrungen und Ekstase. Wir laden Euch ein, dieses Universum zusammen mit uns und unserem Werkzeugkasten aus Körperarbeit, Performance, Improvisation, Persönlichkeitsentwicklung, Fotografie, Bondage und Conscious Kink, Theorie und Praxis zu erforschen. Was sind meine Rolle(n)? Wie spinne ich gemeinsam mit Partner*innen Geschichten? Wie überwinde ich mein Lampenfieber und muss ich das überhaupt? Oder finde ich die Magie ganz woanders als gedacht? Der Workshop eignet sich für alle Personen, die neue Impulse zur ästhetischen, emotionalen, kreativen und sinnlichen Dimension von Sexualität suchen. Und am Ende finden wir vielleicht heraus, warum da Stroh liegt.

Here Be Monsters Collab. sind erfahrene Kinkster, Coaches und Künstler*innen. In unserer Arbeit fließen Concious Kink und BDSM, Persönlicheitsentwicklung, Wissenschaft und Wissensdurst, Körperarbeit, Performance, Improvisation, Theater, Fotografie und Bondage zusammen. In unseren Workshop schaffen wir für und mit Euch sicherere Räume, geben euch Zeit und Impulse, um für euch – und gemeinsam mit Partner*innen – auf unterschiedliche thematische Entdeckungsreisen zu gehen.

Das erwartet Euch

Im Workshop werden sich verschiedene Inputs und praktische Übungen abwechseln, wie z.B.:

· Here Be Monsters: Conscious Kink und das Verorten eigener Fantasien, Rollen und Bedürfnisse

· Die Kunst der Verhandlung: Kommunikation, Konsens und das Schaffen von Spielräumen

· Wer bin ich und wenn ja, wieviele?: Welche Art von Dom / Switch / Sub bin ich eigentlich?

· Keep it, love it, fuck it hard: Was Inszenierung fürs BDSM Rollenspiel bedeutet

· It Takes Two To Tango: Die Kunst der Führung und die Kunst der Hingabe

· Glotzt nicht so romantisch!: Atmosphärisches Erzählen und partiturbasiertes Spielen

· Bound To Be: Die Kunst des Fesselns

Je nach Kreis der Teilnehmenden können darin besondere Schwerpunkte gesetzt werden.

Here Be Monsters Collab. sind:

Maike Tödter: Dramaturgin, Kulturwissenschaftlerin, Darstellende Künstlerin

Sascha Achner:  Systemischer Coach, Kink-Educator, Shibari-Künstler, Fotograf

Oh Gott, ich will da mitmachen! Was muss ich noch wissen?

Zeit: 16.-18.10.2020

Ort:  Stadtteilhaus, Dresden

Kosten: 250 € p.P. / max. 10 Personen

(Verpflegung und Unterbringung muss selbst organisiert werden)

Verbindliche Buchungen laufen über unserer Buchungsportal auf

www.vaegabound.com/news

AGB’s: Allgemein gilt, dass eine Anmeldung erst nach Zahlungseingang abgeschlossen ist. Stornierungen sind bis zu acht Wochen vor Kursbeginn kostenfrei. Bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Kursgebühr fällig, bis 2 Wochen vor Kursbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 50 %. Spätere Stornierungen und Rückerstattungen von Teilnehmer*innenbeiträgen sind nicht möglich. Teilnehmer*innen können jedoch Ersatzteilnehmer*innen finden und ihre gebuchten Plätze an diese übertragen. Bei einer Absage von Seiten der Veranstalter wird die Kursgebühr in voller Höhe rückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

COVID-19: Der Workshop findet unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen bzw. Dresden statt und ist beschränkt auf 10 Teilnehmer*innen. Mit der Anmeldung erklärt sich jede*r mit den daraus erwachsenden Nutzungsbedingungen einverstanden und verpflichtet sich, diese einzuhalten. Sollte ein Präsenzworkshop nicht möglich sein, wird eine online-Variante mit ermäßigtem Preis am gleichen Termin angeboten.

Tickets

  • Where The Magic Happens Einz.

    Einzelkarte für unseren Workshop vom 16.-18.10.2020 WICHTIG: Bei Zahlung über PayPal bitte die "Freunde/Familie - Option" wählen, da uns sonst eine Gebühr vom bezahlten Betrag abgezogen wird. Vielen Dank im Voraus!

    250,00 €
  • Where The Magic Happens - Duo

    Das Duo-Ticket für unseren Workshop vom 16.-18.10.2020 WICHTIG: Bei Zahlung über PayPal bitte die "Freunde/Familie - Option" wählen, da uns sonst eine Gebühr vom bezahlten Betrag abgezogen wird. Vielen Dank im Voraus!

    500,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page