top of page

Sa., 19. Sept.

|

Halle, Paulusviertel

The Sensous Art of Spanking & Impact-Play

Die Kunst des sinnlichen Schlagens

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
The Sensous Art of Spanking & Impact-Play
The Sensous Art of Spanking & Impact-Play

Zeit & Ort

19. Sept. 2020, 10:00 – 15:00

Halle, Paulusviertel, 06114 Halle (Saale), Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Fühlen, was es zu fühlen gibt: In diesem Workshop geht es ums Schlagen und geschlagen werden. Nicht mehr - und nicht weniger. Spanking und Impact-Play nimmt eine ganz besondere Rolle in den erotischen Fantasien sowohl kink-orientierter Menschen als auch Mainstream-Liebender ein. (Aber, was ist denn schon Mainstream?) Die Gerte in der Hand des führenden Parts, oder der entblößte Hintern des sich hingebenden Parts über den Knien der dominierenden Person sind in  unseren Köpfen zum Symbol lustvoller Hingabe und intensiven Spielens geworden.

Doch Schlagen ist nicht einfach nur Schlagen. Spanking und Impact-Play sind eine Kunst, über Jahre entwickelt, mit eigenen Instrumenten, Disziplinen, Regeln und Wegen in die Ekstase. Wir laden euch ein, diese Welt und einige ihrer Facetten gemeinsam mit uns zu entdecken. Euch einführen zu lassen in die Kunst des erotischen Schlagens oder - für die bereits Erfahrenen unter euch - neue Impulse und Inspirationen geben zu lassen. Im Workshop wechseln sich kurze Inputs, Erfahrungsaustausch und Momente ausführlichen, praktischen Übens ab.

Der Workshop wird von Sascha (Top) und Sarah (Bottom - hah!) gegeben. Alle Workshopinhalte werden euch also aus der Sicht und der Erfahrung sowohl der gebenden, als auch der empfangenden Person vermittelt.

Dauer ca. 5 Stunden / Preis pro Paar 140€ / 

Workshopinhalte: 

  1. Einführung: Was ist Spanking, Slapping und Impact-Play? Welche Disziplinen und Instrumente gibt es?
  2. Close & Personal: Wie kann ich mir Schlaginstrumente selber bauen? (inkl. kleiner Manufaktur-Runde)
  3. Safety First: Welche Risiken und No-Go-Zonen (Anatomie) gibt es und wie kann ein sicheres Spiel gestaltet werden? Was passiert physisch und emotional beim Spanking/Impact-Play?
  4. Creating the Space: Konsent-Verhandlung, Safe-Words und all die anderen Dinge, die ein Spiel erst tief und berührend werden lassen.
  5. Warm-Up: Wie und warum bereite ich mein Gegenüber auf das Kommende vor? Wie lese ich mein*e Partner*innen?
  6. It's getting hot in here: Timing, Rhytmus, Intensität und die Kunst des Mindfucks
  7. Zwischen den Zeilen: Atemtechniken, Meditation, hormonelle Manipulation - oder wie werde ich high durchs Spanking?
  8. Hit me Baby, one more time: Offene Fragen und Lösungen, Inspirationen
  9. Aftercare: Wie kann eine gute Nachsorge - körperlich und emotional - für alle Spielpartner*innen aussehen?    

Rahmenbedingungen: 

  1. Dauer ca. 5 Stunden / Preis pro Paar 140€
  2. für den Workshop werden keine eigenen Schlaginstrumente benötigt. Ihr habt die Gelegenheit, mit uns im Workshop einen eigenen Flogger herzustellen und bekommt von uns einen kostenlosen Rohrstock gestellt. Darüber hinaus habt ihr auch Gelegenheit, die von uns darüber hinaus im Workshop vorgestellten Schlaginstrumente vor Ort zu erwerben. Und natürlich steht es euch frei, eigen Tools mitzubringen.  

Zielgruppe

Für alle Menschen jeglichen Geschlechts, Sexualität oder Körpertyps, die die Kunst des sinnlichen Schlagens, Spankings und Impact-Plays erlernen und sich und den/die Partner*innen tiefer und intensiver erfahren möchten. Einzelanmeldungen sind für diesen Workshop nicht möglich, wir sind aber offen für Mehrfach-Konstellationen (z.B. Triaden etc.) Kommt mit jemandem, mit dem ihr euch sicher und komfortabel fühlt, um diese Art des Spiels miteinander zu entdecken. Dieser Workshop wird in jeder Hinsicht intensiv.

Dresscode

Für den Workshop bitte bequeme, leichte Kleidung mitbringen. Auf Seiten der empfangenden Person*en macht es unserer Erfahrung nach Sinn, kurze Höschen zu tragen oder Shorts bzw. Röcke, die weit genug sind, um sie zum Spanking beiseite zu schieben.

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist ein*e Partner*in notwendig! Anmeldungen akzeptieren wir also nur zu zweit, zu dritt usw. Der Workshop findet unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen-Anhalt statt. Jede teilenehmende Person muss gesund und fit sein.   

AGB’s

Allgemein gilt, dass eine Anmeldung erst nach Zahlungseingang abgeschlossen ist. Stornierungen sind bis zu acht Wochen vor Kursbeginn kostenfrei. Bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Kursgebühr fällig, bis 2 Wochen vor Kursbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 50 %. Spätere Stornierungen und Rückerstattungen von Teilnehmer*innenbeiträgen sind nicht möglich. Teilnehmer*innen können jedoch Ersatzteilnehmer*innen finden und ihre gebuchten Plätze an diese übertragen. Bei einer Absage von Seiten der Veranstalter wird die Kursgebühr in voller Höhe rückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Mit der Anmeldung erklärt sich jede*r mit den daraus erwachsenden Nutzungsbedingungen einverstanden und verpflichtet sich, diese einzuhalten.

Tickets

  • Workshopteilnahme Paar

    WICHTIG: Bei Zahlung über PayPal bitte die "Freunde/Familie - Option" wählen, da uns sonst eine Gebühr vom bezahlten Betrag abgezogen wird. Vielen Dank im Voraus!

    140,00 €
  • Workshopteilnahme Triple

    WICHTIG: Bei Zahlung über PayPal bitte die "Freunde/Familie - Option" wählen, da uns sonst eine Gebühr vom bezahlten Betrag abgezogen wird. Vielen Dank im Voraus!

    210,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page